Datenschutzerklärung nach dem Telekommunikationsgesetz (TKG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) | Erklärung zu Cookies

 

Marchtrenk, am 23.05.2018

 

Allgemeines

Der Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert in unserem Unternehmen.
Bei der Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten halten wir uns streng an die gesetzlichen Bestimmungen (TKG und DSGVO). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten.

1. Verwendeten Begriffe

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

2. Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Cookies werden von zahlreichen Internetseiten und Server verwendet, Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern, sowie Artikel welche im Webshop in den denn virtuellen Warenkorb gelegt wurden, zu vermerken.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

3. Online Formulare und E-Mail-Adressen

Auf unserer Webseite und im Webshop stehen zur schnellen und einfachen Kontaktaufnahme Online-Formulare und E-Mail-Adressen bereit. Wenn Sie ein Formular oder E-Mail-Adresse verwenden um mit uns Kontakt auf zu nehmen, werden die von Ihnen Übermittelten Daten automatisiert gespeichert. Diese von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Daten werden von uns nur zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate gespeichert und danach routinemäßig gelöscht.

4. Erfassung von allgemeinen Daten

Wir, beziehungsweise unser Internet-Service-Provider, erheben bei jedem Aufruf unserer Internetseiten aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website (zum Beispiel IP-Adresse, Uhrzeit, …) und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab.

Bei den Aufzeichnungen der IP-Adresse wird das letzte Oktett nicht erfasst. Anstatt der vollständigen IP-Adresse (z.B. 192.168.0.77) wird nur noch ein Teil (z.B. 192.168.0.0) protokolliert.

Diese anonym erhobenen Daten werden auch benötigt um Ihnen die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern.
Die Server-Logfiles werden für zwei Monate gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können und getrennt von allen personenbezogenen Daten. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

5. Benutzerkonto und Bestellung im Webshop

Wir speichern die bei der Registrierung im Webshop von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung als Ihr persönliches Profil (Benutzerkonto), so dass Sie sich bei zukünftigen Besuchen der Website bequem mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden können. Dies hat den Vorteil, dass Sie Ihre Adressdaten nicht bei jedem Bestellvorgang erneut eingeben müssen.

Der Nutzung der Daten können Sie jederzeit widersprechen. In diesem Fall ist allerdings für jeden Einkauf noch einmal eine vollständige Anmeldung oder die manuelle Eingabe der personenbezogenen Daten erforderlich.

Mit der Anmeldung und Bestellung im easy2000 Webshop stimmen Sie der Verwendung und Verwertung der von Ihnen angegebenen personenbezogener Daten (z.B. Name, Wohn- bzw Lieferadresse, E-Mail, Telefonnummer …) für die ordnungsgemäße Vertragserfüllung und für die Abrechnung zu. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Bei Ihrer Anmeldung im easy2000 Webshop legen Sie einen Benutzernamen und ein persönliches Passwort fest. Ihr Benutzername und Ihr persönliches Passwort gewährleisten, dass nur Sie Zugang zu Ihrem Profil haben. Ihr Passwort kann auch von uns nicht eingesehen werden. Wenn Sie Ihr Passwort nicht mehr wissen, können Sie dies unter

https://host12.ssl-secured.eu/easy2000_net/webshop/mein-konto/lost-password/

zurücksetzten.

Sie haben stets Zugriff auf Ihre Daten, die bei uns gespeichert sind. Die Daten in Ihrem Profil, wie zum Beispiel die von Ihnen gewählte Lieferanschrift, können Sie während des Bestellvorgangs, jederzeit aber auch im geschützten Bereich unter „Mein Konto“ einsehen und aktualisieren oder das Konto löschen.

Ihre kundenbezogene Daten werden zur Kundenbetreuung gespeichert und verarbeitet und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist.
Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (derzeit 7 Jahre) gespeichert.

Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unsere Plattform zu verbessern, einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder zu entdecken.

6. Löschen und speichern von personenbezogenen Daten

Die bei Abbruch eines Einkaufsvorganges gespeicherten Daten werden routinemäßig gelöscht.
Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (derzeit 7 Jahre) gespeichert und danach routinemäßig gelöscht.

7. Rechtsgrundlage zum speichern von personenbezogenen Daten

Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert, jedoch nicht an dritte weitergegeben, mit der Ausnahme wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

8. Weitergabe von personenbezogener Daten (PayPal)

In unserem Webshop können Sie einfach und bequem mit PayPal bezahlen.
Mit PayPal haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Bestellung per Kreditkarte abzuwickeln, sofern kein PayPal-Konto verwendet wird.
Die Verwendung der Zahlart PayPal basiert auf freiwilliger Basis.

Wählen Sie im Bestellprozess PayPal, so werden die im Bestellvorgang von Ihnen eingetragen personenbezogene Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Produkte im Warenkorb, usw.) sowie automatisch erhobene Daten zur Identifizierung (zum Beispiel IP-Adresse) automatisiert an PayPal übermittelt. Sie willigen daher bei Auswahl dieser Zahlart der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ein.
Die Datenschutzbestimmungen von PayPal finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

9. Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

10. Name, Anschrift und Kontaktdaten

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

easy2000 Software
Mag. Peter Loch
Lenaustraße 4
4614 Marchtrenk
Österreich
www.easy2000.net
Mail: office@easy2000.net
Fax: +43 732 2100 222 514